luftpost-logo
Friedenspolitische Mitteilungen
aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein
STARTSEITELuftpost 2004 - 2013


 2013f20122011201020092008200720062005
2004

2012


LP 215/12 – 31.12.12

Die LUFTPOST dankt ihren vielen Lesern im In- und Ausland für ihre Treue und wünscht ihnen auch für das Jahr 2013 Glück, Gesundheit und vor allem Frieden. Der heraufziehende atomare Weltkrieg kann noch verhindert werden, wenn sich viel mehr junge Menschen gemeinsam gegen die Kriegstreiber in den USA und in der NATO zur Wehr setzen.

LP 214/12 – 30.12.12

Der Tod der Kois im Japanischen Garten in Kaiserslautern darf nicht durch abgelassenen US-Flugzeugtreibstoff verursacht worden sein, weil nicht sein kann, was nicht sein darf.

LP 213/12 – 30.12.12

Professor Noam Chomsky, einer der prominentesten Kritiker der US-Außenpolitik, äußert sich in einem Interview im Magazin TORTURE zur Politik Bushs und Obamas und beklagt die moralische Verkommenheit vieler US-Intellektueller.

LP 212/12 – 27.12.12

Der Umbau der NATO-Kommandostruktur wird mit dem Umzug des Allied Joint Force Command Naples in eine Hightech-Anlage nordwestlich von Neapel fortgesetzt.

LP 211/12 – 25.12.12

Wir veröffentlichen eine Übersetzung des Appells, den Julian Assange vor Weihnachten an die Weltöffentlichkeit gerichtet hat.

LP 210/12 – 23.12.12

Die Kritik des US-Publizisten William Blum an der aggressiven Politik der USA, der NATO und der EU könnte auch bisher Uneinsichtigen helfen, an Weihnachten endlich zur Besinnung zu kommen.

LP 209/12 – 19.12.12

Wiesbaden ist darauf vorbereitet, das aus Heidelberg abziehende Hauptquartier der US-Army in Europa und weitere US-Einheiten aufzunehmen.

LP 208/12 – 16.12.12

Die beiden bisherigen Kommandoeinrichtungen für NATO-Bodentruppen in Heidelberg und Madrid wurden in einem einzigen Hauptquartier für alle NATO-Landstreitkräfte im türkischen Izmir zusammengelegt.

LP 207/12 – 12.12.12

Die nach ihrem Scheinsieg im Irak und ihrer Niederlage in Afghanistan total demoralisierte US-Army muss mit hohen Ausgabenkürzungen und einer kleinen Nebenrolle in kommenden Konflikten rechnen.

LP 206/12 – 10.12.12

Der Neubau eines US-Hospitals im Munitionsdepot Weilerbach kann verhindert werden, wenn neben BUND und NABU auch andere Betroffene bei der nun nicht mehr ausgeschlossenen Beteiligung der Öffentlichkeit an der Umweltverträglichkeitsprüfung gut begründete, schwerwiegende Einwände dagegen vorbringen.

LP 205/12 – 09.12.12

Tony Cartalucci untersucht die eigentlichen Gründe für die beabsichtigte Verlegung deutscher und niederländischer Patriot-Luftabwehrraketen in die Türkei.

LP 204/12 – 05.12.12

Der Historiker Jacques R. Pauwels beschäftigt sich mit dem Mythos Pearl Harbor und untersucht die wahren Gründe für den Kriegseintritt der USA im Dezember 1941.

LP 203/12 – 03.12.12

Für Gilad Atzmon, einen britischen Musiker israelischer Herkunft, ist der Abstimmungserfolg der Palästinenser in der UN-Generalversammlung der Anfang vom Ende der bisherigen israelischen Politik.

LP 202/12 – 02.12.12

Die US-Air Force stationiert auf dem polnischen Flugplatz Lask erstmals eine Wartungseinheit, die ständig dort verbleiben soll.

LP 201/12 – 29.11.12

Den Versuch der USA und der NATO, Russland, China und den Iran mit einem Raketenabwehrschild einzukreisen, kontern die drei verbündeten eurasischen Staaten mit der Ausweitung der Einsatzgebiete ihrer Kriegsflotten.

LP 200/12 – 27.11.12

In einem Artikel in der New York Times wird behauptet, Israel nutze den immer wieder angeheizten Gaza-Konflikt nur zur Vorbereitung auf eine Konfrontation mit dem Iran.

LP 199/12 – 25.11.12

Wegen eines möglichen Konfliktes mit China fordern Militärexperten neue Tankflugzeuge und Langstreckenbomber für die US-Air Force.

LP 198/12 – 22.11.12

Der renommierte US-Publizist Paul Craig Roberts prangert die rückhaltlose Unterstützung der US-Regierung und des US-Kongresses für die jüngsten israelischen Luftangriffe auf Gaza an.

LP 197/12 – 21.11.12

Das gemeinsam von den Streitkräften der USA und Israels durchführte Luftabwehrmanöver Austere Challenge wurde rechtzeitig vor dem erneuten israelischen Luftüberfall auf den Gaza-Streifen abgeschlossen.

LP 196/12 – 20.11.12

Das Verwaltungsgericht in Neustadt an der Weinstraße untersagt auf Antrag des BUND und des NABU die Rodungsarbeiten für den Neubau eines US-Hospitals in dem ausgeräumten US-Munitionsdepot beim westpfälzischen Weilerbach.

LP 195/12 – 18.11.12

Trotz gegenteiliger Versicherungen haben die von den USA und der EU gegen den Iran verhängten scharfen Sanktionen verheerende Auswirkungen auf das tägliche Leben der iranischen Bevölkerung.

LP 194/12 – 14.11.12

Die STARS AND STRIPES untersucht, welche Folgen die Wiederwahl Obamas für die US-Streitkräfte und die US-Kriegsveteranen haben könnte.

LP 193/12 – 11.11.12

Wenn es ab Januar 2013 zu den gesetzlich verankerten Kürzungen bei den US-Verteidigungsausgaben kommt, könnten 12 Prozent aller Zivilbeschäftigen der US-Streitkräfte ganz schnell ihre Jobs verlieren.

LP 192/12 – 07.11.12

Großbritannien hat den USA die Nutzung ihrer Militärbasen auf britischem Territorium zur Vorbereitung eines Angriffs auf den Iran verweigert – mit der Begründung, der erwogene Präemptivschlag verstoße gegen das Völkerrecht.

LP 191/12 – 05.11.12

Der GRÜNE Thomas Griese, Staatssekretär im grünen rheinland-pfälzischen Umweltministerium und BUND-Mitglied, regt sich darüber auf, dass sich der Bau eines neues US-Hospitals in einem für den Umwelt-und Grundwasserschutz äußerst wichtigen leeren US-Depot beim westpfälzischen Weilerbach wegen einer BUND-Klage verzögern könnte.

LP 190/12 – 04.11.12

Der renommierte US-Publizist Paul Craig Roberts blickt auf die Scheindebatten Obamas und Romneys zurück und liefert eine sehr pessimistische Prognose zum Ausgang der Präsidentschaftswahlen in den USA.

LP 189/12 – 31.10.12

Eine weitere Einheit der US-Army wird auf den Heuberg, den einbehaltenen Teil des zurückgegebenen US-Flugplatzes Sembach, nordöstlich von Kaiserslautern verlegt.

LP 188/12 – 28.10.12

Die NATO richtet mit ihren Interventionen in anderen Ländern nur Chaos an – sagt Luke Gittos, der Vorsitzende des London Legal Salon.

LP 187/12 – 14.10.12

Die Kommandozentrale des NATO-Raketenabwehrschildes auf der US-Air Base Ramstein wurde durch die Einrichtung eines Ausbildungszentrums für Raketenabwehrspezialisten im Warrior Preparation Center auf dem Einsiedlerhof bei Kaiserslautern ergänzt.

LP 186/12 – 13.10.12

Die New York Times hat berichtet, dass sich wegen des Syrien-Konfliktes bereits seit Mai 2012 eine aus mehr als 150 US-Soldaten bestehende Sondereinsatzgruppe in Jordanien aufhält.

LP 185/12 – 12.10.12

Der in Deutschland geborene israelische Journalist und Friedensaktivist Uri Avnery kritisiert den jüngsten Auftritt des israelischen Premierministers Benjamin Netanjahu vor der UN-Generalversammlung und weist darauf hin, dass der Angriff auf den Iran erst einmal vertagt wurde.

LP 184/12 – 11.10.12

Die Horrordarstellung des bundesdeutschen Ministeriums der Verteidigung über den lebensgefährdenden Bauzustand des US-Hospitals Landstuhl wird durch US-Veröffentlichungen nicht bestätigt.

LP 183/12 – 10.10.12

Der vorherige US-Verteidigungsminister Robert Gates warnt vor den katastrophalen Folgen eines Angriffs der USA oder Israels auf den Iran.

LP 182/12 – 08.10.12

Tony Cartalucci untersucht die Hintergründe für die Zuspitzung des Konfliktes um Syrien und warnt vor einem Eingreifen der NATO.

LP 181/12 – 07.10.12

Der demokratische Kongressabgeordnete Dennis Kucinich erinnert an die verheerenden Folgen des Irak-Krieges, den die Bush-Administration vor zehn Jahren mit leicht zu widerlegenden Lügen angezettelt hat.

LP 180/12 – 05.10.12

Nach Meinung des aus den USA stammenden Journalisten Eric Margolis wird nach dem Britischen Empire auch das globale US-Imperium untergehen.

LP 179/12 – 03.10.12

Das neue US-Hospital in der Weilerbach Storage Area soll noch bedeutend größer werden, als in den ausgelegten Plänen angegeben.

LP 178/12 – 03.10.12

In von der deutschen Firma Siemens hergestellten Bauteilen, die in iranische Atomanlagen eingebaut werden sollten, wurden nach Aussage eines iranischen Abgeordneten Sprengladungen mit Zeitzündern gefunden.

LP 177/12 – 01.10.12

Die Bundeswehr hätte so dicht bei einem für die Wasserversorgung einer ganzen Region unersetzlichen Wasserschutzgebiet niemals ein Lazarett bauen dürfen, in dem auch hochansteckende Tropenkrankheiten behandelt werden dürfen.

LP 176/12 – 30.09.12

Der aus der Schweiz stammende Autor Benjamin Schett, fragt sich, warum europäische Sozialdemokraten und Grüne ihre Bereitschaft zum Krieg als Eintreten für "humanitäre Interventionen" kaschieren.

LP 175/12 – 29.09.12

In der Kreistagssitzung am 24.09.12 wurde von den Vortragenden der Eindruck erweckt, durch mehrfaches Verschieben der Baustelle, sei es gelungen, die umweltschädlichen Auswirkungen der Rodungs- und Bauarbeiten so zu minimieren, dass kaum in Lebensräume wertvoller, bedrohter oder geschützter Tiere und Pflanzen eingegriffen werden müsse.

LP 174/12 – 28.09.12

Das höchste italienische Gericht hat jetzt die Verurteilung der 23 CIA-Agenten bestätigt, die 2003 den islamischen Prediger Abu Omar aus Mailand entführt und über die US-Air Base Ramstein zum Foltern nach Kairo geflogen haben.

LP 173/12 – 27.09.12

Erste Eindrücke von der öffentlichen Sitzung des Kreistages des Landkreises Kaiserslautern, in der über den geplanten Neubau eines US-Hospitals in der Weilerbach Storage Area informiert werden sollte

LP 172/12 – 26.09.12

Mohammed Mursi, der neue ägyptische Präsident, erläutert der New York Times, wie die Spannungen in den Beziehungen zwischen den USA und Ägypten abgebaut werden könnten.

LP 171/12 – 25.09.12

Von Ende September bis Ende Oktober findet in Bayern das größte US-Manöver seit 1989 statt.

LP 170/12 – 24.09.12

15 Taliban-Kämpfer zerstören bei einem Überfall auf einen befestigten NATO-Flugplatz in Afghanistan acht Harrier-Kampfjets der US-Navy im Wert von über 200 Millionen Dollar.

LP 169/12 – 23.09.12

Der in Bangkok lebende geopolitische Rechercheur und Autor Tony Cartalucci untersucht Zusammenhänge zwischen der Ermordung des US-Botschafters in Libyen und der Verwüstung Syriens.

LP 168/12 – 21.09.12

Ein Gremium aus US-Wissenschaftlern und Militärexperten hat Vorschläge zur Modifizierung des NATO-Raketenabwehrschildes und zum Ausbau der für mangelhaft gehaltenen Raketenabwehr in den USA selbst erarbeitet.

LP 167/12 – 19.09.12

Der aus den USA stammende, in Dänemark lebende Wissenschaftler John Scales Avery wirft dem militärisch-industriellen Komplex vor, einen immerwährenden Krieg zu inszenieren und deshalb auch für die Anschläge am 11. September 2001 verantwortlich zu sein.

LP 166/12 – 18.09.12

Jetzt wissen wir auch, warum die US-Streitkräfte und das Bundesministerium der Verteidigung beim Neubau eines US-Hospitals die deutsche Öffentlichkeit daran hindern wollen, Einfluss auf Maßnahmen zum Natur- und Umweltschutz zu nehmen.

LP 165/12 – 17.09.12

Die US-Militärgemeinden Mannheim und Heidelberg werden bereits im Herbst 2013 geschlossen, rund 18.000 US-Amerikaner ziehen nach Wiesbaden, Kaiserslautern und Baumholder um.

LP 164/12 – 16.09.12

Die New York Times berichtet, dass es wegen Meinungsverschiedenheiten über den richtigen Zeitpunkt für einen Überfall auf den Iran zu Spannungen zwischen den USA und Israel gekommen ist.

LP 163/12 – 14.09.12

Das 10. Luft- und Raketenabwehr-Kommando der US-Army aus Kaiserslautern nimmt an dem Großmanöver Austere Challenge 12 in Israel teil.

LP 162/12 – 12.09.12

Das 10. Luft-und Raketenabwehr-Kommando in den Rhine Ordnance Barracks in Kaiserslautern hat jetzt eins von zwei mobilen Operationszentren der US-Army bekommen.

LP 161/12 – 11.09.12

Die nach wie vor ungeklärten verbrecherischen Anschläge am 11. September 2001 dienen bis heute als Vorwand für die schleichende Aushöhlung der internationalen Rechtsordnung und auch des Rechtsstaates Bundesrepublik Deutschland.

LP 160/12 – 10.09.12

Der US-Publizist Paul Craig Roberts erklärt noch einmal sehr eindringlich, warum er die offizielle Story der US-Regierung zu den Anschlägen am 11. September 2001 nicht glaubt.

LP 159/12 – 09.09.12

Die GIs, die auf tote Aufständische uriniert und Exemplare des Korans verbrannt haben, kommen mit nicht näher benannten Disziplinarstrafen davon.

LP 158/12 – 07.09.12

Rabbi Ovadja Josef, der geistliche Führer der ultraorthodoxen Schas-Partei in Israel, lässt seine Anhänger für die Zerstörung des Irans beten.

LP 157/12 – 05.09.12

Teile der 12th Aviation Combat Brigade der US-Army kehren vorzeitig aus Afghanistan in ihren deutschen Stationierungsort Ansbach zurück.

LP 156/12 – 03.09.12

Übersetzung der Rede des US-Multimillionärs und republikanischen Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney, gehalten am 29.08.12 auf dem Nominierungsparteitag in Tampa

LP 155/12 – 01.09.12

Michel Chossudovsky hält das von israelischen Medien verbreitete Gerücht, Netanjahu werde den Iran auch gegen den Willen der US-Regierung angreifen, für ein Täuschungsmanöver, mit dem vertuscht werden soll, dass der Krieg gegen den Iran schon seit 2003 von den USA, der NATO und Israel gemeinsam vorbereitet wird.

LP 154/12 – 31.08.12

Der in Belgien geborene Historiker Dr. Jacques R. Pauwels untersucht, warum die westlichen Alliierten am 19. August 1942 bei Dieppe an der französischen Kanalküste so viele kanadische Soldaten für einen Angriff geopfert haben, der nur scheitern konnte.

LP 153/12 – 29.08.12

Immer häufiger bringen afghanische Soldaten oder Polizisten ihre Ausbilder aus den USA oder aus anderen NATO-Staaten um.

LP 152/12 – 27.08.12

Der US-Publizist Paul Craig Roberts wirft den Regierungen Bush und Obama vor, die USA in einen Polizeistaat verwandelt zu haben, den die Neokonservativen mit ihrem Streben nach Weltherrschaft in einen mit Atomwaffen geführten Dritten Weltkrieg und damit in den Untergang treiben werden.

LP 151/12 – 24.08.12

Polnische Staatsanwälte führen Ermittlungen zu den Vorgängen in einem geheimen CIA-Gefängnis in Polen durch.

LP 150/12 – 22.08.12

Der US-Autor William Blum geißelt die Doppelmoral der US-Regierung, die vorgibt, Al-Qaida zu bekämpfen, in ihren schmutzigen völkerrechtswidrigen Angriffskriegen aber mit Terroristen jeder Couleur paktiert.

LP 149/12 – 20.08.12

Die gerade von einem einjährigen Afghanistan-Einsatz nach Grafenwöhr zurückgekehrte 172. US-Infanterie-Brigade wird bis September 2013 schrittweise deaktiviert.

LP 148/12 – 17.08.12

Das Pentagon behauptet, der Iran bilde syrische Milizionäre aus und versorge Syrien mit Nachschub.

LP 147/12 – 15.08.12

Nach einem Bericht im israelischen Fernsehen wollen Netanjahu und sein Verteidigungsminister Barak in Kürze einen Angriff auf den Iran starten.

LP 146/12 – 14.08.12

Der britische Analyst und Autor Zayd Alisa empfiehlt den USA, sich zur Wahrung ihrer Ölinteressen in Saudi-Arabien an die Seite der Aufständischen zu stellen.

LP 145/12 – 13.08.12

Das 173rd Airborne Brigade Combat Team im italienischen Vicenza erhält einen neuen Kommandeur und wird jetzt offiziell als U.S. Army Africa bezeichnet.

LP 144/12 – 12.08.12

Ein deutscher Zivilbeschäftigter, der im Hauptquartier der NATO-Luftwaffen auf der US-Air Base Ramstein gearbeitet hat, soll sich unberechtigt Zugang zu Staatsgeheimnissen verschafft haben.

LP 143/12 – 10.08.12

Rick Rozoff glaubt, mit der Bekämpfung kurdischer "Terroristen" in Syrien durch türkische Truppen wolle die NATO ein militärisches Eingreifen in Syrien erzwingen.

LP 142/12 – 09.08.12

Wer klagt das Recht der deutschen Öffentlichkeit auf Beteiligung an der Umweltverträglichkeitsprüfung für den Neubau eines US-Hospitals im Munitionsdepot Weilerbach ein?

LP 141/12 – 08.08.12

Der Iran hat angekündigt, dass er seinem Verbündeten Syrien beistehen wird, wenn die Türkei in die Kämpfe in Syrien eingreifen sollte.

LP 140/12 – 06.08.12

Der US-Professor Noam Chomsky warnt zum Hiroshima-Tag vor der Gefahr eines weltweiten Atomkrieges.

LP 139/12 – 03.08.12

Der US-Blogger Daniel McAdams hält die Syrien-Politik der USA für schizophren, und fragt, warum im Westen nicht darüber berichtet wird, dass die syrischen Rebellen vor allem Christen verfolgen?

LP 138/12 – 01.08.12

Weil die Zivilangestellten des Pentagons und Arbeiter in Rüstungsbetrieben bis 2. November 2012 über im Januar 2013 drohende Entlassungen informiert werden müssen, ist die Wiederwahl Obamas am 6. November 2012 gefährdet.

LP 137/12 – 30.07.12

In Grafenwöhr gibt es jetzt auch Offizierslehrgänge, in denen Kommandeure von Bodentruppen europäischer Staaten darauf vorbereitet werden, unter multinationaler Führung – also einem US-Oberkommandierenden mit europäischen Hiwis – zu operieren.

LP 136/12 – 27.07.12

Der US-Autor Stephen Lendman berichtet über wachsende Proteste in Saudi-Arabien, die in den westlichen Mainstream-Medien kaum vorkommen.

LP 135/12 – 25.07.12

General Mark Welsh III, der als Chef der US-Air Force ins Pentagon einziehen wird, hat bei seiner Anhörung im Senat eine weitere Verkleinerung der US-Air Force in Europa angekündigt.

LP 134/12 – 23.07.12

Der US-Autor und Professor David Vine untersucht neue Entwicklungen, die sich mit der Errichtung neuer US-Militärbasen an strategisch wichtigen Punkten auf allen Kontinenten abzeichnen.

LP 133/12 – 20.07.12

Auch der russische TV-Sender Russia Today sieht die Verlegung von Unterwasser-Drohnen des Typs SeaFox in den Persischen Golf als Abschluss der Vorbereitung für einen Überfall auf den Iran an, der sogar schon im August erfolgen könnte.

LP 132/12 – 19.07.12

Die US-Navy verlegt von der deutschen Firma Atlas Elektronik produzierte Unterwasserdrohnen vom Typ SeaFox in den Persischen Golf.

LP 131/12 – 18.07.12

Die Los Angeles Times lässt einen anonymen Iraner, der als ehemaliges Mitglied der iranischen Revolutionsgarde für die CIA spioniert haben will, haarsträubende Gräuelgeschichten erzählen und betreibt offene Kriegshetze.

LP 130/12 – 16.07.12

Tony Cartalucci begründet, warum er die Wahl in Libyen für eine von den USA inszenierte Farce hält.

LP 129/12 – 14.07.12

US-Analysten schätzen die Muslimbrüder, die eigentlichen Gewinner des Arabischen Frühlings, sehr unterschiedlich ein, empfehlen der US-Regierung aber trotzdem, sich mit ihnen zu arrangieren.

LP 128/12 – 12.07.12

In der afghanischen Provinz Badghis ist eine ganze Gruppe von Dorfpolizisten zu den Taliban übergelaufen.

LP 127/12 – 10.07.12

Oberst David J. Julazadeh, der neue Kommandeur der US-Air Base Spangdahlem in der Eifel, muss sich auf überraschende Entwicklungen einstellen.

LP 126/12 – 08.07.12

Zur Vorbereitung eines Angriffs auf den Iran haben die USA ihre See- und Luftstreitkräfte im Persischen Golf noch einmal erheblich verstärkt.

LP 125/12 – 06.07.12

Die U.S. Army Europe soll unter ihrem künftigen Kommandeur Generalleutnant Donald M. Campbell jun. noch weiter schrumpfen.

LP 124/12 – 04.07.12

Der britische Journalist und Autor Alan Hart untersucht die Gründe für das im Oktober 2012 geplante gemeinsame Raketenabwehr-Manöver der USA und Israels.

LP 123/12 – 04.07.12

Oberst Mark Raschke, der neue Kommandeur der 170. US-Infanterie-Brigade in Baumholder, muss seine Einheit bis 15. Oktober 2012 aufgelöst haben.

LP 122/12 – 01.07.12

Dient das im Oktober 2012 stattfindende gemeinsame Großmanöver der USA und Israels der unmittelbaren Vorbereitung des lange geplanten Überfalls auf den Iran?

LP 121/12 – 01.07.12

Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu soll bereits beschlossen haben, den Iran noch vor den US-Präsidentschaftswahlen angreifen zu lassen.

LP 120/12 – 28.06.12

Der US-Autor Stephen Lendman vergleicht den provozierten Abschuss des türkischen Kampfjets durch die syrische Luftabwehr mit dem inszenierten Tonkin-Zwischenfall, der als Rechtfertigung für den Vietnam-Krieg benutzt wurde.

LP 119/12 – 28.06.12

Das 603rd Air and Space Operations Center auf der US-Air Base Ramstein, das auch für den Raketenabwehrschild der USA und der NATO zuständig ist, erhält mit Jeffrey Marker, einem Oberst der US Air Force, einen neuen Kommandeur.

LP 118/12 – 25.06.12

Auch die New York Times bestätigt, dass die USA in den Kämpfen in Syrien verdeckt mitmischen und Vorbereitungen für ein militärisches Eingreifen treffen.

LP 117/12 – 25.06.12

Das Hauptquartier der US-Army in Europa soll bis September 2013 von Heidelberg in ein neues Kommandozentrum in Wiesbaden umziehen.

LP 116/12 – 23.06.12

Die STARS AND STRIPES berichtet, was die Großraumtransporter der US-Air Force bei ihren Flügen über der Bundesrepublik Deutschland geladen haben, und wie erschöpft ihre Besatzungen häufig sind.

LP 115/12 – 23.06.12

Einheiten der 173. US-Luftlande-Brigade werden erneut von Bamberg in der Bundesrepublik Deutschland und von Vicenza in Italien aus in den völkerrechts- und verfassungswidrigen Angriffskrieg in Afghanistan ziehen.

LP 114/12 – 20.06.12

Der Neubau eines US-Hospitals in unmittelbarer Nähe der US-Air Base Ramstein ist in den USA auch weiterhin umstritten.

LP 113/12 – 20.06.12

Die britische Zeitung The Guardian hat eine kritische Einschätzung des in Stuttgart angesiedelten U.S. AFRICOM veröffentlicht, zu der sich deutsche Mainstream-Medien bisher leider noch nicht durchringen konnten.

LP 112/12 – 17.06.12

Nach einem Bericht des US-TV-Senders CNN haben die US-Streitkräfte ihre Planung für ein militärisches Eingreifen in Syrien bereits abgeschlossen.

LP 111/12 – 17.06.12

Die World Socialist Web Site berichtet über Vorbereitungen der russischen Armee auf ihnen Einsatz in Syrien.

LP 110/12 – 17.06.12

James P. Rubin, der unter Bill Clinton als Berater im US-Außenministerium gearbeitet hat, rät erstaunlich offen zu einem Luftkrieg gegen Syrien, weil er sich davon strategische Vorteile für die USA und Israel verspricht.

LP 109/12 – 15.06.12

Die für Einsätze des Special Operations Command vorgesehenen Senkrechtrechtstarter vom Typ Osprey sollen – erst einmal – in Großbritannien stationiert werden.

LP 108/12 – 14.06.12

Nobelpreisträger Josef Stiglitz beschäftigt sich mit den verheerenden Folgen der wachsenden Ungleichheit bei der Einkommmensentwicklung in den USA.

LP 107/12 – 11.06.12

Das Government Accountability Office, ein Kontrollorgan des US-Kongresses, hält die für den Neubau eines US-Militärhospitals bei Weilerbach angeführten Daten und Begründungen für unzureichend und fordert das Pentagon zu einer Überarbeitung seiner Vorlage auf.

LP 106/12 – 08.06.12

Frau Oberst Barbara Holcomb, die neue Chefin des Landstuhl Regional Medical Centers, lobt die großen Verdienste und die volle Funktionsfähigkeit dieses größten US-Militärkrankenhauses außerhalb der USA und liefert damit aus berufenem Munde weitere Beweise dafür, dass überhaupt kein neues Hospital bei Weilerbach gebraucht wird.

LP 105/12 – 25.05.12

Die belgischen Autoren Ludo De Brabander und Georges Spriet sehen in der global operierenden NATO ein geostrategisches Instrument der USA zur Welteroberung.

LP 104/12 – 24.05.12

Die Veterans for Peace, eine Vereinigung von US-Kriegsveteranen, die sich für den Frieden einsetzen, fordern die sofortige Auflösung der NATO.

LP 103/12 – 23.05.12

Das US-Repräsentantenhaus hat einem Antrag zugestimmt, in dem der Abzug aller vier Kampfbrigaden der US-Army aus Europa gefordert wird!

LP 102/12 – 22.05.12

Warum haben die deutschen Behörden nicht darauf bestanden, dass das völlig überflüssige neue US-Hospital – wenn überhaupt – auf dem Golfplatz der US-Air Base Ramstein gebaut wird?

LP 101/12 – 21.05.12

Nach Aussage des US-Botschafters in Israel sind die Pläne der USA für eine Militäraktion gegen den Iran bereits fertig.

LP 100/12 – 18.05.12

Der US-Publizist Philip Giraldi, der früher CIA-Agent und zur Terrorbekämpfung eingesetzt war, zeigt auf, dass auch in den USA die Kritik an der Politik Israels unter Netanjahu wächst.

LP 099/12 – 16.05.12

Der Wechsel von Generälen der US-Air Force von Washington nach Ramstein und umgekehrt ist wieder einmal in vollem Gange.

LP 098/12 – 14.05.12

An einem Militär-College, das der Ausbildung von US-Stabsoffizieren dient, wurde der "totale Krieg" gegen den Islam mit der "Hiroshima-Taktik" gelehrt.

LP 097/12 – 13.05.12

Die US-Militärzeitung STARS AND STRIPES untersucht die Aussichten für eine schnelle Umsetzung des neuen Konzeptes der "Smart Defense" auf dem NATO-Gipfel in Chicago.

LP 096/12 – 11.05.12

Michel Chossudovsky stellt anlässlich des Jahrestages der angeblichen Tötung Osama bin Ladens die Frage: "Wer war Osama, und wer ist Obama?"

LP 095/12 – 10.05.12

Eine US-Studie hat ergeben: Aus Kampfeinsätzen zurückgekehrte US-Soldaten gefährden den zivilen Straßenverkehr.

LP 094/12 – 09.05.12

General Odierno, der Stabschef der US-Army, hat mitgeteilt, dass er die Ausbildung vieler Army-Soldaten an die der U.S. Special Operations Forces angleichen wird.

LP 093/12 – 08.05.12

Der investigative US-Journalist Dave Lindorff wirft Barack Obama vor, zahlreiche Kriegsverbrechen begangen und immer wieder die US-Verfassung gebrochen zu haben.

LP 092/12 – 07.05.12

Russland hat auf einer internationalen Konferenz, die am 3. und 4. Mai 2012 in Moskau stattfand, die USA und die NATO erneut zu einer gütlichen Einigung über deren im Aufbau befindlichen Raketenabwehrschild aufgefordert und sich für den Fall des Scheiterns der Verhandlungen einen Präventivschlag gegen relevante Ziele im Westen vorbehalten.

LP 091/12 – 06.05.12

Nachdem das Bundesministerium für Verteidigung die Anträge zur Betriebsüberwachung der US-Air Base Ramstein abgelehnt hat, wird jetzt vor dem VG Köln geklagt.

LP 090/12 – 04.05.12

Was unsere Leser unbedingt über den Europäischen Stabilisierungsmechanismus / ESM wissen sollten.

LP 089/12 – 02.05.12

Die US-Army will den von ihr kontrollierten Flugplatz Bamberg noch vor der im Oktober 2014 geplanten Auflösung der US-Garnison Bamberg zurückgeben.

LP 088/12 – 01.05.12

Nach der offiziellen Deaktivierung der 17. US-Luftflotte ist die US-Air Force in Europa jetzt auch wieder für Afrika zuständig.

LP 087/12 – 30.04.12

Der noch amtierende USAFE-Chef General Mark A. Welsh III, der bereits als kommender Stabschef der US-Air Force gehandelt wird, rechnet mit einer weiteren Verringerung der US-Streitkräfte in Europa und äußert sich auch zu den auf Afrika erweiterten Aufgaben der US-Air Force in Europa.

LP 086/12 – 29.04.12

Der renommierte US-Publizist Paul Craig Roberts wirft den US-Regierungen vor, die Welt in die Gesetzlosigkeit getrieben zu haben und im Konflikt mit dem Iran neben ihrer Glaubwürdigkeit auch die noch verbliebene Macht der USA zu verspielen.

LP 085/12 – 27.04.12

Die USA wollen dem Mafia-Staat Kosovo den Weg in die NATO und in die Europäische Union ebnen, um sich eine permanente Militärpräsenz auf dem Balkan zu sichern.

LP 084/12 – 25.04.12

Die in Kabul unterzeichnete Vereinbarung, die besagt, dass nächtliche Razzien vorher von afghanischen Behörden zu genehmigen sind und nur noch von afghanischen Sicherheitskräften durchgeführt werden dürfen, kann ganz einfach umgangen werden.

LP 083/12 – 24.04.12

Russland verlegt als Reaktion auf den im Aufbau befindlichen Raketenabwehrschild der USA und NATO modernste Boden-Luft-Raketen vom Typ S-400 nach Kaliningrad.

LP 082/12 – 23.04.12

Auch der russische Sicherheitsexperte Vladimir Kozin warnt die USA und die NATO vor dem weiteren Ausbau ihres Raketenabwehrschildes in Europa.

LP 081/12 – 20.04.12

F. Michael Maloof, ein US-Experte für Sicherheitsfragen, warnt eindringlich vor einem Konflikt mit Russland, der seiner Meinung nach durch einen Überfall auf den Iran ausgelöst werden könnte.

LP 080/12 – 18.04.12

In den Verhandlungen über das iranische Atomprogramm müssten schnell Fortschritte erzielt werden, wenn ein Krieg gegen den Iran noch vermieden werden soll.

LP 079/12 – 16.04.12

Javad Zarif, der Botschafter des Irans bei der Vereinten Nationen, hat bereits 2006 in der New York Times erläutert, zu welchen Zugeständnissen der Iran im Hinblick auf sein Atomprogramm bereit ist.

LP 078/12 – 13.04.12

Die 170. US-Kampfbrigade ist aus ihrem letzten Kampfeinsatz in Afghanistan zurückgekehrt und bereitet sich jetzt auf ihren Abzug aus Baumholder vor.

LP 077/12 – 11.04.12

Der bekannte investigative US-Journalist Seymour M. Hersh enthüllt, dass Mitglieder der iranischen Terrororganisation MEK, die auch für die Ermordung iranischer Atomwissenschaftler verantwortlich sein soll, in den USA ausgebildet wurden.

LP 076/12 – 09.04.12

Um im Kongress die aus Sparzwängen unausweichliche Schließung von Militärbasen in den USA selbst durchsetzen zu können, muss das Pentagon weitere Einrichtungen der US-Streitkräfte in Europa aufgeben.

LP 075/12 – 07.04.12

Die 3rd Air Force, das Kriegshauptquartier der US-Air Force in Europa auf der Air Base Ramstein, erhält mit Generalleutnant Craig A. Franklin einen neuen Kommandeur. 

LP 074/12 – 06.04.12

Der deutsche Literatur-Nobelpreisträger Günter Grass hat endlich das zu der aggressiven Politik der israelischen Regierung und der Komplizenschaft deutscher Bundesregierungen gesagt, was auch andere deutsche Geistesgrößen aus Sorge um den Weltfrieden und die Zukunft der Juden in Palästina längst hätten sagen müssen.

LP 073/12 – 04.04.12

Die New York Times veröffentlicht entlarvende Psychogramme der beiden israelischen Spitzenpolitiker Benjamin Netanjahu und Ehud Barak und untersucht, was "dieses seltsame Paar" vorhaben könnte.

LP 072/12 – 02.04.12

Der israelische Verteidigungsminister Ehud Barak zeigt Verständnis für die angeblich abwartende Haltung der USA im Atomkonflikt mit dem Iran, schließt aber einem kriegsauslösenden israelischen Überfall auf die iranischen Atomanlagen noch in diesem Jahr nicht aus.

LP 071/12 – 31.03.12

Wir veröffentlichen zwei Artikel, in denen die konträren Einstellungen der russischen Führung und der US-Regierung zu dem im Aufbau befindlichen Raketenabwehrschild der USA und der NATO für Europa beleuchtet werden.

LP 070/12 – 26.03.12

Bericht über eine Pressekonferenz der IALANA zu Anträgen an und einer beabsichtigten Klage gegen das Bundesministerium der Verteidigung in Bonn wegen der völkerrechts- und verfassungswidrigen Nutzung der US-Air Base Ramstein

LP 069/12 – 25.03.12

Das für den Mittleren Osten zuständige US-Regionalkommando CENTCOM hat in einem Kriegsspiel die Gefahren untersuchen lassen, die von einem israelischen Überfall auf den Iran ausgehen könnten.

LP 068/12 – 23.03.12

Die US-Navy baut im Persischen Golf und im Arabischen Meer ein gewaltiges Bedrohungspotenzial gegen den Iran auf.

LP 067/12 – 22.03.12

Eine Kommission des afghanischen Parlamentes hat das Massaker an 16 Dorfbewohnern untersucht und herausgefunden, dass 15 bis 20 US-Soldaten daran beteiligt waren und zwei der erschossenen Frauen vergewaltigt wurden.

LP 066/12 – 21.03.12

Die aufgebrachte afghanische US-Marionette Karzai fordert der Rückzug der ausländischen Truppen aus den Dörfern und die Vorverlegung des Abzugs aller ausländischen Kampftruppen aus Afghanistan auf das Jahr 2013.

LP 065/12 – 20.03.12

Die US-Army wird noch in diesem Frühjahr die 12. Kampfhubschrauber-Brigade aus Katterbach und die 173. Luftlande-Brigade aus Vicenza nach Afghanistan rotieren lassen.

LP 064/12 – 19.03.12

Der Global March to Jerusalem am 30. März 2012 wird auch von Prominenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz unterstützt.

LP 063/12 – 18.03.12

Das Pentagon will in einem Krieg gegen den Iran mit konventionellen Superbomben und taktischen Atomwaffen nicht nur die iranischen Atomanlagen, sondern auch die Infrastruktur des islamischen Landes zerstören und möglichst viele Zivilisten umbringen.

LP 062/12 – 16.03.12

US-Präsident Barack Obama wird demnächst ein Gesetz gegen "staatsfeindliche Umtriebe" in Kraft setzen, das auch den Nazis gefallen hätte.

LP 061/12 – 14.03.12

Der Kommandeur der US-Army-Garnison Kaiserslautern bindet deutschen Politikern, die sich über lärmende US-Hubschrauber beschweren, gleich mehrere Bären auf.

LP 060/12 – 12.03.12

Die US-Air Base Spangdahlem hat den Untersuchungsbericht zum A-10-Absturz im Frühjahr 2011 veröffentlicht.

LP 059/12 – 11.03.12

Wir veröffentlichen eine Resolution des Kreisverbandes Kaiserslautern Land der Partei BÜNDNIS 90/DIE GÜNEN, die sich gegen die ständige Erhöhung der Militärpräsenz in der Westpfalz durch die USA und die NATO ausspricht.

LP 058/12 – 09.03.12

Auch zum 60. Geburtstag der US-Air Base Ramstein stimmen devote deutsche Nutznießer die bei solchen "Jubiläen" üblichen Jubelarien an.

LP 057/12 – 07.03.12

Unter Berufung auf den Nürnberger Prozess gegen führende Nazis bezeichnet der US-Journalist Dave Lindorff den US-Präsidenten Obama und seine wichtigsten Mitarbeiter als eine Bande von Kriegsverbrechern.

LP 056/12 – 05.03.12

Auch in ihrer jüngsten Einschätzung sehen die US-Geheimdienste keine Anzeichen dafür, dass der Iran derzeit an der Entwicklung von Atomwaffen arbeitet.

LP 055/12 – 04.03.12

EUCOM-Kommandeur Admiral Stavridis erläuterte in einer Anhörung vor dem Verteidigungsausschuss des US-Repräsentantenhauses, wie er den US-Truppenabzug aus Europa kompensieren will.

LP 054/12 – 02.03.12

Mark Hertling, der Chef der US-Army in Europa, hat mitgeteilt, dass in der Türkei eine in den geplanten Raketenabwehrschild integrierte US-Radaranlage in Betrieb genommen wurde.

LP 053/12 – 29.02.12

Wir kommentieren ein Interview, das die RHEINPFALZ-Redakteurin Anke Herbert mit Oberbürgermeister Weichel und Landrat Junker über die in der US-Militärregion Kaiserslautern / Ramstein anstehenden Veränderungen geführt hat.

LP 052/12 – 28.02.12

Noch vor seiner zu erwartenden Wiederwahl zum Präsidenten hat Putin deutlich gemacht, dass er den US-Raketenabwehrschild in Europa, der die atomare Abschreckungsfähigkeit Russlands aushebeln soll, mit entsprechenden Gegenmaßnahmen kontern wird.

LP 051/12 – 27.02.12

Der renommierte US-Publizist Paul Craig Roberts setzt sich mit den gekauften US-Medien und ihrer üblen Rolle bei der Propagierung der völkerrechtswidrigen US-Angriffskriege auseinander.

LP 050/12 – 26.02.12

Die israelische Zeitung HAARETZ enthüllt verblüffende Details über westliche Aktivitäten zur Anheizung des Konfliktes in Syrien.

LP 049/12 – 24.02.12

Die US-Air Force wird noch in diesem Jahr eine kleine Einheit nach Polen abordnen, die zum Training nach Łask rotierende US-Kampfjets und Transporter unterstützen soll.

LP 048/12 – 22.02.12

Die US-Militärzeitung STARS AND STRIPES fragt, warum die US-Regierung immer noch das diktatorische Regime in Bahrain unterstützt, in anderen arabischen Staaten aber demokratische Veränderungen fordert.

LP 047/12 – 20.02.12

Admiral William H. McRaven, der Chef des U.S. Special Operations Command, will seine auf Abruf bereitstehenden Killerkommandos über die ganze Welt verteilen, um in "Krisensituationen" jederzeit und überall schnell "eingreifen" zu können.

LP 046/12 – 18.02.12

Das Pentagon hat offiziell mitgeteilt, welche US-Einheiten aus Europa abziehen und wie die vorläufig noch hier verbleibenden US-Truppen umstrukturiert werden sollen.

LP 045/12 – 17.02.12

Paul Craig Roberts, der renommierte US-Publizist und ehemalige Staatssekretär unter Ronald Reagan, untersucht, wann der Iran angegriffen wird, und enthüllt, dass US-Regierungen mit Koffern voller Geld ausländische Politiker kaufen.

LP 044/12 – 15.02.12

Der in New York geborene Journalist Eric Margolis fragt sich, warum in den USA und in Israel immer lauter für einen Krieg gegen den Iran getrommelt wird und macht Vorschläge, wie dieser Wahnsinn noch zu stoppen wäre.

LP 043/12 – 14.02.12

Wir unterstützen den Aufruf "Gewalt in Syrien stoppen – Krieg verhindern!" der Deutschen Sektion der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW).

LP 042/12 – 13.02.12

Der US-Journalist Dave Lindorff und ein anonymer Autor vertreten die Auffassung, der US-Präsident Obama werde selbst zu einem Hauptkriegsverbrecher, wenn er sich durch die israelische Führung in einen seit den Nürnberger Prozessen geächteten völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen den Iran treiben lasse.

LP 041/12 – 12.02.12

Daniel L. Davis, ein Oberstleutnant der US-Army, fordert in einem Erfahrungsbericht dazu auf, das Lügen über angebliche "Erfolge" im Afghanistan-Krieg zu beenden und endlich die ungeschminkte Wahrheit zu sagen.

LP 040/12 – 10.02.12

Die US-Streitkräfte wollen sich nicht mehr auf offene Auseinandersetzungen mit Talibankämpfern einlassen, sondern nur noch die afghanischen Sicherheitskräfte beraten und mit Killertrupps ihrer Special Forces Jagd auf Anführer der Aufständischen machen.

LP 039/12 – 08.02.12

Kumi Naidoo, der Geschäftsführer von Greenpeace International, zeigt auf der Münchener Konferenz Sicherheitsprobleme auf, die nur ohne Waffen gelöst werden können.

LP 038/12 – 07.02.12

US-Kriegsminister Leon Panetta droht auch bei einem Zwischenstopp auf der US-Air Base Ramstein und im US-Hospital Landstuhl mit einem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen den Iran.

LP 037/12 – 06.02.12

Das Pentagon lässt seine stärkste Bunkerbrecher-Bombe weiterentwickeln, damit auch besonders tief verbunkerte iranischen Atomanlagen damit zerstört werden können.

LP 036/12 – 05.02.12

Die Stabschefs der US-Army und der US-Air Force äußern sich – ohne nähere Angaben – zum Truppenabbau und zur Schließung von US-Basen.

LP 035/12 – 04.02.12

Welche Folgen hat die Errichtung der Kommandozentrale für den "NATO-Raketenabwehrschild" auf der US-Air Base Ramstein in der Westpfalz für die Sicherheit Europas?

LP 034/12 – 03.02.12

Die rotierenden Einheiten, die zwei aus der Bundesrepublik Deutschland abziehende US-Brigaden ersetzen sollen, könnten aus den USA auch direkt zu Truppenübungsplätzen in Osteuropa oder zu Einsätzen in Afrika beordert werden.

LP 033/12 – 02.02.12

Im Anschluss an eine bundesweite friedenspolitische Aktionsberatung am 30.01.2012 in Kassel hat die Versammlung einstimmig den Aufruf "Hände weg von Iran und Syrien" verabschiedet.

LP 032/12 – 02.02.12

Die New York Times unterstützt die Bemühungen der israelischen Regierung, die katastrophalen Folgen eines Angriffs auf den Iran möglichst herunterzuspielen.

LP 031/12 – 01.02.12

Aufruf zu einem weltweiten Aktionstag gegen den drohenden Überfall auf den Iran!

LP 030/12 – 01.02.12

Wenn das insgeheim ausgehandelte ACTA-Abkommen 2013 tatsächlich in Kraft tritt, wird ein freier Informationsaustausch im Internet nicht mehr möglich sein.

LP 029/12 – 31.01.12

Der US-Publizist und Wirtschaftswissenschaftler Paul Craig Roberts geißelt die Doppelmoral und Heuchelei der Regierungen der USA und ihrer NATO-Marionettenstaaten.

LP 028/12 – 30.01.12

STARS AND STRIPES hat die Aussagen über den Abzug zweier US-Kampfbrigaden aus Grafenwöhr und Baumholder durch Zusatzinformationen ergänzt.

LP 027/12 – 29.01.12

Der US-Journalist Chris Hedges hat den Präsidenten Barack Obama und dessen Verteidigungsminister Leon Panetta verklagt, weil er erreichen möchte, dass ein Gesetz zurückgezogen wird, das dem US-Militär die Möglichkeit gibt, auch in den USA selbst Bürger nur auf Verdacht und ohne ordentliches Gerichtsverfahren unbegrenzt einzusperren.

LP 026/12 – 28.01.12

STARS AND STRIPES bestätigt den Abzug der beiden US-Kampfbrigaden aus Grafenwöhr und Baumholder, den wir bereits am 13. Januar 2012 vorhergesagt haben.

LP 025/12 – 27.01.12

US-Generalstabschef Martin Dempsey soll bei seinem Besuch in Israel eröffnet worden sein, dass US-Präsident Obama frühestens 12 Stunden vor einem israelischen Angriff auf den Iran informiert würde.

LP 024/12 – 26.01.12

Der Herausgeber einer in den USA erscheinenden jüdischen Zeitung hat dem israelischen Premierminister Netanjahu empfohlen, den US-Präsidenten Obama durch ein Mossad-Kommando ermorden zu lassen.

LP 023/12 – 25.01.12

Ein geheimer Brief Obamas an die iranische Führung deutet darauf hin, dass der Überfall auf den Iran so lange aufgeschoben werden soll, bis das mit dem Iran verbündete Syrien völlig destabilisiert ist.

LP 022/12 – 24.01.12

Dmitri Rogosin, der frühere russische Botschafter bei der NATO, hat vor Reportern in Brüssel erklärt, dass Russland eine Militäraktion gegen den Iran nicht dulden werde. 

LP 021/12 – 23.01.12

Der bekannte US-Publizist und Wirtschaftswissenschaftler Dr. Paul Craig Roberts hält Ron Paul für den einzigen Präsidentschaftskandidaten, der die USA noch retten könnte, und untersucht, warum er trotzdem kaum Chancen hat, nominiert und gewählt zu werden.

LP 020/12 – 22.01.12

Die US-Garnison Grafenwöhr mit ihren Ablegern in Vilseck, Hohenfels und Garmisch-Partenkirchen hat einen neuen Kommandeur bekommen.

LP 019/12 – 20.01.12

Wenn sich ein Land gegen angreifende US-Truppen zur Wehr setzen könnte, wird das nach der neuen US-Verteidigungsstrategie schon als Bedrohung für die USA angesehen.

LP 018/12 – 19.01.12

General Martin Dempsey, der Chef des US-Generalstabes, reist zu Gesprächen über den Iran nach Israel.

LP 017/12 – 18.01.12

Der renommierte US-Publizist und Wirtschaftswissenschaftler Dr. Paul Craig Roberts malt die Zukunft der US-Wirtschaft in ziemlich düsteren Farben.

LP 016/12 – 17.01.12

Wir veröffentlichen eine deutsche Übersetzung des Aufrufs, mit dem das Internationale Exekutivkomitee zu einem Globalen Marsch nach Jerusalem einlädt.

LP 015/12 – 16.01.12

Der Abzug zweier Kampfbrigaden der US-Army aus der Bundesrepublik Deutschland scheint erst der Anfang einer viel umfassenderen Reduzierung der US-Präsenz in Europa zu sein.

LP 014/12 – 15.01.12

Die STARS AND STRIPES berichtet, warum die Bundeswehr in Afghanistan von der Sicherung des Wiederaufbaus zur verfassungs- und mandatswidrigen Aufstandsbekämpfung übergegangen ist.

LP 013/12 – 13.01.12

Während bundesdeutsche Mainstream-Medien noch rätseln, welche Kampfbrigaden der US-Army aus Europa abziehen werden, wagt die LUFTPOST eine Prognose, die mit hoher Wahrscheinlichkeit auch eintreten wird.

LP 012/12 – 13.01.12

Für den in London lebenden kanadischen Historiker und Journalisten Gwynne Dyer ist die neue Verteidigungsstrategie der USA ein Produkt steinzeitlicher Verhaltensweisen und Ängste.

LP 011/12 – 12.01.12

Die Streitkräfte der USA und Israels bereiten mit dem bisher größten Raketenabwehr-Manöver einen gemeinsamen Überfall auf den Iran vor.

LP 010/12 – 11.01.12

Der neue US-Generalstabschef Martin Dempsey lässt gerade die Risiken untersuchen, die aus unterschiedlichen Varianten eines Überfalls auf den Iran erwachsen könnten.

LP 009/12 – 10.01.12

Aus der Diskussion über die künftige Stärke der US-Streitkräfte in Europa geht erstmals auch klar hervor, dass sie unseren Kontinent nicht schützen, sondern nur dauerhaft an die USA ketten sollen.

LP 008/12 – 09.01.12

Der in den USA lebende irische Journalist Alexander Cockburn untersucht die Chancen der republikanischen Präsidentschaftskandidaten nach der Vorwahl in Iowa.

LP 007/12 – 08.01.12

Einige Gedanken zu der Frage: "Wie ist die schweigende Mehrheit der Kriegsgegner zu mobilisieren, damit sie wieder für die Erhaltung des bedrohten Weltfriedens demonstriert?"

LP 006/12 – 06.01.12

Nach der US-Air Force wird ab Februar 2012 auch die US-Army ihre Truppentransporte zwischen den USA und Europa nicht mehr über den Flughafen Frankfurt, sondern nur noch über die US-Air Base Ramstein abwickeln.

LP 005/12 – 05.01.12

Auch wir möchten zur Verbreitung des offenen Briefes beitragen, den das Auschwitz-Komitee in der Bundesrepublik Deutschland an die Regierenden geschrieben hat.

LP 004/12 – 04.01.12

Ron Paul wirbt bei seiner Bewerbung um die Nominierung zum Präsidentschaftskandidaten der Republikaner um Verständnis für den Iran und fordert eine Abkehr vom Konfrontationskurs der Obama-Regierung.

LP 003/12 – 03.01.12

Der kanadische Professor Michel Chossudovsky beklagt die Errichtung des Polizeistaates USA und zieht Parallelen zum Niedergang der Weimarer Republik.

LP 002/12 – 02.01.12

Ein Sonderausschuss des Nationalen Sicherheitsrates der USA berät über "Hilfen" für die syrische Opposition.

LP 001/12 – 01.01.12

Die Occupy-Bewegung will sich auch in den US-Präsidentschaftswahlkampf einmischen und veranstaltet am 17. Januar 2012 in Washington einen Kongress.